15 Teilnehmer bei Schiedsrichteranwärterlehrgang

Über eine erfreuliche Teilnehmerzahl von 15 interessierten Sportfreunden konnte sich der Schiedsrichterausschuss beim Anwärterlehrgang an den vergangenen drei Wochenenden freuen. Nach insgesamt 20 lehrreichen Stunden „graue Theorie“ unter der federführenden Leitung von Lehrwart Alexander Ludwig im Eichamt Glauchau, bei denen die Anwärter mit Hilfe von Videos und Bildern durch Referenten des Kreisverbandes in die 17 Fußballregeln eingewiesen wurden, folgten am Samstag noch drei Einheiten in der Sachsen-Arena Werdau, bei denen mit den Teilnehmern bei Wind und Regen eine praxisnahe Übung zu den Themen Stellungsspiel, Umgang mit Spielern und Fahnenzeichen des Schiedsrichter-Assistenten stattfand. Im Anschluss folgte ein 1.000m Lauf sowie eine einstündige Prüfung, bei der das geballte Regelwissen abgefragt wurde.

Nach erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs werden die Teilnehmer nach Ende der Herbstferien ihre ersten Schritte auf den Sportplätzen der Region gehen und dabei mindestens dreimal durch erfahrene Schiedsrichter und Beobachter betreut werden. [BS]